seuchomat.org

Branching Paths - Indie Games in Japan


Vor einigen Monaten habe ich bei einer Sonderaktion im Steam Store mitgemacht und mir die Doku Branching Paths gegönnt. Bei dieser geht es um die Indie (Independent)-Spieleentwicklerszene in Japan. Dabei werden sowohl die Publisher als auch die Entwickler berücksichtigt. Auch das Thema Crowdfunding findet Gehör: hier wird etwa Keiji Inafune (bekannt durch Mega Man X) als auch Koji Igarashi (bekannt durch Castlevania) interviewt.

Der Film hat eine Laufzeit von etwa 83 Minuten und ist für gut 10 Euro digital erhältlich. Die Rezensionen waren überwiegend sehr positiv und stellen meiner Meinung nach sehr gut die Realität dar und geben recht unverfälschte Eindrücke von den Problemen, mit denen unabhängige Spieleentwickler zu tun haben. Weiterhin werden auch die sogenannten Dōjin-Entwickler betrachtet.

Eigentlich gibt es viel zu viel zu dieser Dokumentation zu sagen, deswegen schlage ich vor, dass du dir den Trailer selbst zu Gemüte führst und anschließend im Steam Store oder auf der offiziellen Website zuschlägst, falls du Freund von japanischen Videospielen bist und dir Gedanken darüber machst, mit welchen Problemen die wirklich kreativen Köpfe dieser Welt denn zu kämpfen haben, um dir ein Spielerlebnis zu bieten, welches du nie vergessen sollst.

Branching Paths im Steam Store kaufen