seuchomat.org

Kaffee-und zuckerfrei, Tag 6/7


Fast ist das Experiment zu Ende und ich muss sagen, dass mir das alles einfacher fiel als erwartet.

Wie man so schön sagt: "Öffentlichkeit erzeugt Druck" und so war es dann auch: das Posten hier hat mich dazu gebracht, mein Experiment nicht durch Schwäche zu unterbrechen und es hat alles sehr gut funktioniert. Bis jetzt habe ich mich an die Zucker- und Kaffeelosigkeit gehalten. Wie gesagt möchte ich weiter daran festhalten und zumindest so weit darauf achten, nicht wieder aus Gewohnheit zu Zucker zu greifen, wie es mir gerne mal passiert.

Wohlbefinden: nichts zu bemängeln: vor allem durch die bessere Laune mal wieder Kopf dafür gehabt, sich mit den eigenen Gedanken auseinanderzusetzen.
Ernährung: Wasser, schwarzer Tee, Walnüsse, Macadamia-Nüsse, Bananen, Champignonpfanne mit Reis und Gurkensalat, Joghurt, Haferflocken, Agavendicksaft